Aus den Trümmern des Paradieses

Selected performances
Control food and you control the people The Moor May Go* Genealogies Ritournelle Compulsion-Attaque Dawdle A Space Made For Giants Eier haben Odem She's all dressed up for peace Cabine
Exhibitions
crusoe Aus den Trümmern des Paradieses Exhibition: Forschungswerkstatt - Kolonialgeschichte in Tempelhof und Schöneberg In Arcadia: How Soldiers Become Mermaids Trümmerberg Kilimanjaro
Projects
Squat Monument Heraud-Baumann Reflektor Forum theatre in prison: “zukunftsmusik” Shifts- Investigating Scores Dealing With Normative Gaze In Performance Art

Themen dieser visuelle und audio Installation sind die Erfahung der Kolonialität, die Systeme von Rassismus und Nationalismus sowie die Komplexität von Feminismen anhand der verstrickten Biografien von sechs Frauen, die sich alle zwischen Deutschland und Afrika bewegten: Unica Zürn, Erika Ngambi Kuo, Mia May, Frieda Von Bülow, Maria Mandessi Bell Diop, Emine Zehra Zinser. Durch Ton- und Bildmaterial wird das Publikum in das Making of eines fiktionalen Filmsets ingeladen, eine Ruine, die niemals fertig geworden ist.


Im Rahmen der Ausstellung Reframing Worlds - Mobilität und Gender aus postkolonial, feministischer Perspektive - mit Nathalie Mba Bikoro. Galerie am Körnerpark, Berlin

with
date

photos: Nathalie Anguezomo Mba Bikoro

↑ Top